Home » Coaching-Lexikon » Komplimente im NLP

Komplimente im NLP

von Loveve
1403 Views

Wenn du dein Gegenüber in einen guten Zustand bringen willst, kannst du Komplimente in VAKOG, im Entwicklungsbereich und nach dem NVC-Modell nutzen.

Komplimente in VAKOG

  • VAKOG (Eine Sache, die du wahrnehmen kannst)

Komplimente im Entwicklungsbereich

Handlungstypen machst du am besten ein Kompliment im Beziehungsbereich

  • Erkenntnistypen machst du am besten ein Kompliment im Handlungsbereich (z.B. in Hinblick auf die Themen Erfolg und Motivation)
  • Beziehungstypen machst du optimalerweise ein Kompliment im Erkenntnisbereich

Komplimente nach dem NVC-Modell

Komplimente nach dem NVC-Modell zu machen beinhaltet zum einen, eine Aussage über das Verhalten des Gegenübers zu machen und zum anderen, was das mit dir macht. Teile deine Vermutung darüber mit, was wohl Positives hinter dem Verhalten deines Gegenübers stecken könnte und was das für dich bedeutet. Die Schritte hierzu sind:

  1. Welches Verhalten zeigt dein Gegenüber?
  2. Was macht das mit dir?
  3. Was steckt wohl Positives dahinter?
  4. Was bedeutet das für dich?

Kommentieren

Loveve nutzt auch Cookies zur Verbesserung der Nutzererfahrung. Wenn du diese Website weiterhin nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Datenschutzerklärung