Home » Liebe & Beziehung » Selbstliebe » Selbstliebe: Das unterschätzte Gefühl

Selbstliebe: Das unterschätzte Gefühl

von Loveve
1568 Views
Selbstliebe: Liebe dich selbst!

„Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest!“ – diesen Satz hat wohl jeder von uns schon einmal so oder wenigstens so ähnlich gehört. Tatsächlich steckt eine Menge Wahrheit dahinter. Selbstliebe ist in der heutigen Zeit beinahe eine absolute Rarität. Viel mehr flüchten sich die meisten Menschen in ständig neue Beziehungen und das immer auf der Suche nach dem einen, vollkommenen Glück. Das sie dieses Glück und diese Liebe aber niemals im Außen finden werden, wenn sie es nicht bereits im Inneren haben, wissen die Wenigsten.

Selbstliebe: Der einzige Mensch der dich glücklich machen kann & sollte bist du!

Es gibt viele Frauen die kreuz unglücklich durch ihr Leben schreiten und einfach nicht den passenden Partner finden. Vielleicht werden Sie sogar schlecht behandelt oder hintergangen. Eventuell sollten wir die Menschen die uns begegnen aber vielmehr als Spiegel und Lehrer sehen. Sie spiegeln uns, was wir selbst vielleicht das eine oder andere Mal vernachlässigt haben. Führen wir also eine Beziehung mit einem Menschen der uns nicht das gibt, was wir zu brauchen scheinen, bedeutet das im Umkehrschluss womöglich einfach nur, dass wir uns selbst wieder etwas mehr um unser eigenes Wohlbefinden kümmern sollten.

Wie wäre es denn einfach mal mit ein bisschen Wellness oder einem ausgiebigen Shopping Tag? Es ist wichtig seiner Seele und seinem Körper immer wieder eine Wohltat zu tun – denn genau das ist Selbstliebe. Wir sollten es uns selbst wert sein uns um uns zu kümmern. Denn letzten Endes ist dafür seit unserem Erwachsenenalter niemand anderes mehr zuständig – auch wenn das sicher einfacher wäre.

[amazon_link asins=’1536825271,3451600137,342463073X‘ template=’ProductGrid‘ store=’loveve-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’b40fabfb-d41f-11e7-a5af-1fdbaaadea45′]

*Affiliate-Werbung

Vernachlässige dich nicht!

Man scheint immer dann vor einem solchen oder einem ähnlichen Problem zu stehen, wenn sich wieder einmal ein kleiner Vorsprung von Selbstvernachlässigung aufgestaut hat. Begegnen wir einem Partner, der uns nicht das gibt was wir brauchen, ist das nur ein ziemlich lauter Wecker. Ganz schön bildhaft – aber so einfach kann es eben auch mal sein. Erst wenn wir uns selbst von ganzem Herzen lieben und uns eigenständig das geben können was wir benötigen, dann können das auch die anderen wieder tun.
Überlege doch einmal was Du besonders gerne tun würdest und dich bisher nicht getraut hast – aus welchen Gründen auch immer. Du kannst es alleine. Du DARFST dich alleine glücklich machen. Das entspricht vielleicht gegen jede Regel die wir als kleinen Mädchen eingetrichtert bekommen haben, aber sie ist der Schlüssel zu deinem wahren inneren Frieden.

Haben wir dieses Prinzip erkannt, fügen sich die Dinge von ganz alleine. Tief atmen und vertrauen. Das Leben hat immer etwas zu erzählen. Am Ende der Geschichte ist es doch sehr tröstlich zu wissen das wir unser Glück und unsere Liebe ganz alleine und völlig selbst in der Hand haben, oder?

[amazon_link asins=’3424631078,3958030459,1545099251′ template=’ProductGrid‘ store=’loveve-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’bdbbb70c-d41f-11e7-9de7-e1366a4a332d‘]

*Affiliate-Werbung

Bild: Giulia Bertelli/Unsplash

Für Dich

Kommentieren

Loveve nutzt auch Cookies zur Verbesserung der Nutzererfahrung. Wenn du diese Website weiterhin nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Datenschutzerklärung