Home » Mind & Body » Spiritualität » Diese spirituellen Bücher verändern dein Leben

Diese spirituellen Bücher verändern dein Leben

von Loveve
1385 Views
Spirituelle Bücher

1. Eine neue Erde von Eckhart Tolle

Das Buch „Eine neue Erde: Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung“ von Eckhart Tolle sollte wirklich jeder gelesen haben. Das Buch verändert die Sicht auf die Welt, Menschheit und das eigene Verhalten gravierend. Es ist der perfekte Einstieg für alle, die sich selbst und andere besser verstehen wollen und einen Beitrag leisten wollen.

Eckard Tolle: Eine neue Erde
Eckard Tolles „Eine neue Erde“ wird dein Bewusstsein grundlegend verändern. Bild: Unsplash/Joshua Rawson Harris

Eckart Tolle geht in „Eine neue Erde“ auf den geistig-seelischen Zustand der Menschheit ein, der krankhaft ist und zu einer kollektiven Fehlentwicklung geführt hat.  Er macht klar: Wenn wir unser Verhalten nicht verändern, werden wir uns selbst und die Erde zerstören. Die Alternative ist ein innerer Quantensprung mit einem fundamentalen Wandel von unserem alten zu einem heilsamen Bewusstsein. Eckhart Tolle ist davon überzeugt, dass wir uns gerade am Anfang dieser Transformation befinden.

2. Der Weg des Künstlers von Julia Cameron

Mit dem Buch von Julia Cameron „Der Weg des Künstlers“ verändert sich das Verständnis davon, was Kreativität ist.
Es ist ein 12-Wochen-Programm, das jeden auf die Entdeckungsreise zur eigenen Kreativität führt. Dabei lernt man Hindernisse und Ängste zu überwinden und sein ganzes Potenzial zu entfalten. Die Arbeit mit dem Buch ist eine Herausforderung und setzt den Willen voraus, sich verändern zu wollen. Der Weg des Künstlers ist eine Reise zur eigenen Kreativität und vollen Schöpferkraft.

3. Wie man Freunde gewinnt von Dale Carnegie

Wenn du dich schon immer gefragt hast, warum du in  zwischenmenschlichen Situationen immer wieder Probleme hast, ist dieses Buch eine gute Empfehlung. In „Wie man Freunde gewinnt“ zeigt Carnegie wie positive Kommunikation gelingen kann. Und wie man sich in heiklen Situationen verhalten kann, um zu ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Im Buch von Dale Carnegie lernst du:

  • wie man Freunde gewinnt
  • wie man mit positiven Methoden Ziele erreichen kann
  • wie Streit vermieden werden kann
  • wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird
  • wie man die Persönlichkeit von Menschen erkennt
  • wie man Mitarbeiter und Kollegen motiviert

4. Die Kunst zu Lieben von Erich Fromm

Die Kunst zu Lieben von Erich Fromm ist wahrscheinlich das umfassendste und eines der besten Bücher über die Liebe. Wenn du erfahren willst, was genau Liebe ist und wie sie sich zeigt, dann ist dir dieses Buch ans Herz zu legen. Man lernt nicht nur, wie man Liebe erkennt, sondern auch was Liebe nicht ist. Wenn man den Inhalt des Bestsellers in die Tat umsetzt, kann man seine Beziehungen in jeglicher Hinsicht verbessern. Man lernt wahre Freunde zu erkennen und eben auch jene zu verabschieden, die einen nicht wirklich schätzen oder zu denen man in keiner liebevollen Beziehung steht.

Touch Therapie
„Die Kunst zu Lieben“ von Erich Fromm: Ein Buch-Klassiker für alle, die wirklich verstehen wollen, was Liebe bedeutet.

5. Jetzt! Die Kraft der Gegenwart von Eckhart Tolle

Jetzt! Ist der Leitfaden zum spirituellen Erwachen. Eckart Tolle macht hierin deutlich: Es gibt nur diesen einen Moment. Die Stärke liegt in der Gegenwart und das sollten wir uns immer wieder bewusst machen. Wir sollten nicht in der Zukunft oder in der Vergangenheit leben, sondern unsere Aufmerksamkeit immer wieder zurück in die Gegenwart holen. Das Buch ist ein Herzöffner.

Bilder: Unsplash

Für Dich

Kommentieren

Loveve nutzt auch Cookies zur Verbesserung der Nutzererfahrung. Wenn du diese Website weiterhin nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Datenschutzerklärung