Home » Good News » “#Unteilbar“ setzt ein Zeichen gegen Rassismus & Hass in Berlin

“#Unteilbar“ setzt ein Zeichen gegen Rassismus & Hass in Berlin

von Loveve
1147 Views
Unteilbar Demonstartion in Berlin 2018

In Berlin haben 240.000 Menschen am Samstag, den 13. Oktober 2018, ein Zeichen gegen Rassismus und Hass gesetzt.

Nach dem Aufruf zur „#Unteilbar“ Demonstration gingen sie gegen Rassismus und Ausgrenzung auf den Alexanderplatz und zeigten damit eine große Anteilnahme. Die Demo lief vom Alexanderplatz durch die Innenstadt bis zur Siegessäule.

Anna Spangenberg äußerte sich in einem Interview:  „Es ist ein ganz wunderbarer Herbst der Solidarität, der hier in Berlin auf die Straße gebracht wurde“. Sie ist die Sprecherin des Bündnisses „#Unteilbar“, welches zu der Demo aufgerufen hatte.

Bild: Henry Be/Unsplash

Für Dich

Kommentieren

Loveve nutzt auch Cookies zur Verbesserung der Nutzererfahrung. Wenn du diese Website weiterhin nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Datenschutzerklärung