Home » Mind & Body » Welche Sonnenbrille passt zu welcher Gesichtsform?

Welche Sonnenbrille passt zu welcher Gesichtsform?

von Loveve
984 Views

Die perfekte Sonnenbrille passt zur eigenen Gesichtsform, schützt die Augen und unterstreicht den Typen. Die passende Sonnenbrille zu finden ist aber nicht so einfach, denn zwischen den neuesten Sonnenbrillen-Trends ist die Auswahl an Brillen-Formen und Stilen riesig

Dann kommen z.B. die folgenden Fragen auf:

  • Welcher Sonnenbrillentyp bin ich?
  • Steht mir die Sonnenbrille?
  • Liege ich mit der Sonnenbrille im Trend?

Der folgende Guide stellt bei der Sonnenbrillen-Auswahl eine Hilfestellung dar.

Die eigene Gesichtsform bestimmen

Habe ich ein Brillengesicht und welche Gesichtsform habe ich? Die gute Nachricht ist: Das klassische „Brillengesicht“ gibt es nicht! Zu jeder Gesichtsform gibt es auch die passende Sonnenbrille. Das gilt für Damen und Herren gleichermaßen, wozu man jedoch zunächst die eigene Gesichtsform identifizieren muss.

Das ist so simpel:

  1. Zunächst werden die eigenen Gesichtskonturen auf einem Foto oder auf einem Spiegel mit Kajal nachgemalt. Keine keinen Kajal zur Hand? Dann einfach mit Ihrem Lippenstift (oder dem einer Freundin) die Gesichtsform auf einem Spiegel nachzeichnen.
  2. Danach kannst Du die Form mit den Gesichtstypen abgleichen.

Welche Gesichtsformen gibt es?

Man unterscheidet fünf Gesichtsformen, von denen abhängig ist, ob einem eine bestimmter Sonnenbrillentyp steht oder nicht:

  1. Das eckige Gesicht
  2. Das ovales Gesicht
  3. Das diamantförmige Gesicht
  4. Das längliche- sowie
  5. Das runde Gesicht

Wie sieht ein ovales Gesicht aus?

Ein ovales Gesicht hat ausgeglichene und harmonische Proportionen. Es ist länglich und schmal. Die Gesichtsknochen sind leicht abgerundet.

Hast Du ein ovales Gesicht? Dann stehen Dir viele verschiedene Sonnenbrillen!
Hast Du ein ovales Gesicht? Dann stehen Dir viele verschiedene Sonnenbrillen! Bild: Pexels

Tolle Nachricht: Am ovalen Gesichtstypen sieht fast jede Sonnenbrille toll aus! Es ist ein typisches Brillengesicht. Hier kann wunderbar mit den verschiedenen Modellen gespielt werden. Helle Brillen lassen Sie weich erscheinen und dunkle sorgen für markante Züge. Die einzige Bitte: Die Größe der Brille sollte zur Gesichtgröße passen. Helle Brillen lassen Sie weich erscheinen und dunkle sorgen für markante Züge. Die einzige Bitte: Die Größe der Brille sollte zur Gesichtgröße passen.

Das zeichnet die ovale Gesichtsform aus:

  • Ovale Gesichter gelten aufgrund der weichen äußeren Kontur als ideal!
  • Die untere Gesichtshälfte ist etwas länger
    als die obere
  • Der Haaransatz sowie das Kinn sind rund
  • Die breiteste Stelle des Gesichts ist in Höhe der Wangenknochen

Und wie sieht ein rundes Gesicht aus?

  • Der Wangenbereich ist breit und voll
  • Gleichmäßige, ausgefüllte äußere Kontur
  • runde Gesichter sind im Verhältnis zur Breite eher kurz

Herzförmige Gesichtsform – was ist das?

  • Die Herzförmige Gesichtsform ist eher breit
  • Relativ spitz pointiertes Kinn

Bei einem Trapezgesicht ist die Stirn-Schläfen-Partie sehr schmal.

Nach unten hin wird sie breiter. Die Trapezform des Gesichts ist sehr auffällig und unverwechselbar. Deshalb gibt es hier nur zu beachten: Die Brillenfassung sollte auf keinen Fall breiter sein als die breiteste Stelle.

Das trapezförmige Gesicht
Sonnenbrillen-Auswahl mit einem trapezförmigen Gesicht. Bild: Pexels

Nun betrachten wir einmal das typisch runde, gleichmäßig geformte Gesicht einer Frau. Hier passen toll eckige Modelle, asymmetrische Formen oder tropfenförmige Brillen, denn sie bilden einen guten Kontrast und strecken es optisch.

So sieht ein Trapezgesicht aus:

  • Nach oben deutlich verjüngende Kontur
  • Stirnpartie im Vergleich zur volleren Kinnpartie schmal

Und welche Brille steht einer Frau mit einer eckigen bzw. rechteckigen Gesichtsform?

Also wenn die Stirn und Kinnpartie etwa gleich breit und die Wangenknochen ausgeprägt sind?
Einfach alle Brillen, die weich, rund und feminin sind, passen hier perfekt

runde Brillengläser stehen Frauen mit eckigem Gesicht am besten!
runde Brillengläser stehen Frauen mit eckigem Gesicht am besten. Bild: Pexels

Woran ist ein herzförmiges zu erkennen?

Wie der Name treffend sagt, hat es eine klassische Herzform. Eine breite Stirn, die Wangenknochen sind ausgeprägt und das Kinn ist schmal und spitz zulaufend.
Perfekt sind runde Gläser aber auch kantige Sonnenbrillen sind sehr schön, wenn das Gesicht markanter wirken soll. Bitte jedoch keine Tropfenform!  Bei der Gestaltung von Make-up und Frisur müssen Sie sich zuerst mit deiner eigenen Gesichtsform auseinandersetzen, denn nur ein auf die Gesichtsform abgestimmtes Styling wirkt harmonisch.

So. Und jetzt kann es super Gesichtsform vorbereitet losgehen! Viel Spaß beim Testen, Sonnenbrillen anprobieren und Shoppen! Du wirst bestimmt Deine perfekte Brille für diesen Sommer finden.

Für Dich

Kommentieren

Loveve nutzt auch Cookies zur Verbesserung der Nutzererfahrung. Wenn du diese Website weiterhin nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Datenschutzerklärung